no-img
no-img
no-img
no-img
no-img
Brand Gartenhaus [B 3], Feuer droht auf Wohnhaus überzugreifen, Lebersberg
Autor:[HK] --- Fotograf: M. Lauterbach, D. Hornung und Team „Öffentlichkeitsarbeit Estenfeld“ --- Veröffentlicht am: 18.01.2022

 Bericht:
Sechs Minuten nach der ersten Alarmierung für die Feuerwehr Estenfeld mit dem Stichwort „B2 - Brand Gartenhütte“ wurde durch den Einsatzleiter vor Ort mit der Meldung „Feuer droht auf Gebäude überzugreifen“ die Alarmstufe auf B 3 erhöht und dadurch automatisch die Feuerwehr Kürnach nachalarmiert.
Jedoch zeigte der zeitgleich zur Alarmstufenerhöhung eingeleitete initiale Löschangriff unter Atemschutz der Kameraden aus Estenfeld bereits Wirkung und ein Überschlag der Flammen auf die Fassade des Wohnhauses konnte noch rechtzeitig verhindert werden.
Ein Atemschutztrupp aus Kürnach unterstützte im Verlauf nach erfolgreicher Brandbekämpfung bei der Suche nach Glutnestern. Ebenso wurde zur Sicherheit das Wohngebäude auch innen durch einen Trupp aus Estenfeld abgegangen. Der Gartenhütte wurde die Dachhaut entfernt und auch hier nochmals mit Wärmebildkamera kontrolliert.

Die Einsatzstelle wurde abschließend der Polizei übergeben, welche unmittelbar die Brandursachenermittlung aufgenommen hat.

Details:
Anzahl Einsatzkräfte Estenfeld: 30
Einsatzart: Brand
Alarmiert um: 18.01.2022 19:58
Zurück in der Wache: 18.01.2022 21:28
Fahrzeuge (FFW-Estenfeld):
Estenfeld 10/1 (KdoW)


Estenfeld 11/1 (MZF)


Estenfeld 40/1 (HLF 20)


Estenfeld 40/2 (LF 16)


Estenfeld 55/1 (GW-Logistik-1)


Ausgerückte Kräfte (Gesamt): FFW Estenfeld
FFW Kürnach
KBM Land 3-3
Polizei Wü-Land
Presse/Reporter/Journalist
Rettungsdienst Würzburg
Alarmiert durch: Funkmeldeempfänger
Einsatzdauer: 2,5 Stunden
Bilder:               

Der Bericht wurde 1793 x gelesen!

In unserem Jahresplan findest du allen Termine zu Ausbildungen und Verantstaltungen.
Die PDF hier öffnen und einfach downloaden.

Warnungen

Durch den DWD für den Raum Würzburg/Estenfeld ausgerufene (Un-)Wetterwarnungen!

Es ist kein Termin geplant!

Informationen zur Veranstaltung


Letzte Aktualisierung:21.9.2021!