no-img
no-img
no-img
no-img
no-img
no-img
no-img
no-img
no-img
no-img
no-img
VU, A7, Person(en) eingeschlossen/eingeklemmt
Autor:Konrad --- Veröffentlicht am: 15.01.2014

Bericht:
Um 17Uhr wurde die FF Estenfeld neben den Wehren aus Rottendorf, Gerbrunn und Randersacker alarmiert. Nachdem in der ersten Durchsage alle Kräfte außer Rottendorf abbestellt wurden änderte sich dies, als die Lage genauer wurde. Somit wurde Estenfeld aufgefordert ebenfalls die E-Stelle anzufahren. 
An der Einsatzstelle zeigte sich folgendes Bild: ein PKW hatte sich überschlagen und stand quer auf der rechten Fahrspur. Zwei Personen waren beteiligt, jedoch nicht eingeklemmt. Durch den Rettungsdienst wurden sie medizinisch Versorgt und in Kliniken nach Würzburg gebracht. Die FF Rottendorf sicherte die Unfallstelle und reinigte die mit Trümmern verunreinigte Fahrbahn. 
Die FF Estenfeld konnte abrücken - die anderen Wehren fuhren nicht weiter an. 


Details:
Anzahl Einsatzkräfte Estenfeld: 17
Einsatzart: Technische Hilfe
Alarmiert um: 15.01.2014 17:00
Zurück in der Wache: 15.01.2014 18:00
Fahrzeuge (FFW-Estenfeld):
Estenfeld 11/1 (MZF)


Estenfeld 40/2 (LF 16)


TLF 16 (21/1)


Estenfeld 63/1 (LIMA)


Ausgerückte Kräfte (Gesamt): FFW Estenfeld
FFW Güntersleben
FFW Randersacker
Alarmiert durch: Schleife 106 (Kleinalarm)
Schleife 077 (Gesamtalarm)
Schleife 101 (Polyma)
Sirene
Einsatzdauer: 1 Stunde

Der Bericht wurde 2158 x gelesen!
Neuigkeiten zum Event



Letzte Aktualisierung:21.9.2021!

Unseren Jahres(ausbildungs)plan mit allen Termine als PDF hier öffnen und downloaden.

Es ist kein Termin geplant!

Facebook


Wir freuen uns, wenn Sie uns auch auf Facebook folgen!

Warnungen

Durch den DWD für den Raum Würzburg/Estenfeld ausgerufene (Un-)Wetterwarnungen!