LIMA - Lichtmastfahrzeug (63/1)

Das Lichtmastfahrzeug (LIMA), oder auch Gerätewagen-Licht (GW-Licht) kann einen Trupp von 2 Kameradinnen und Kameraden aufnehmen. Es wird auch zu überörtlichen Einsatzstellen als einziges Fahrzeug von Estenfeld alarmiert. Hier dient es vorwiegend dem Ausleuchten einer Einsatzstelle (z.B. auf Bahngleisen, Waldstücken, Seen, Autobahn etc.)
 
Einsatzgebiete:

- Beleuchtung
- Stromversorgung

Fahrzeugdetails:
 
Rufname: Florian Estenfeld 63/1
Zulassung: 12.12.1986
Hersteller: Daimler-Benz
Leergewicht: 3050 kg
Leistung: 65 kW / 89 PS
Hubraum: 3000 ccm³
Geschwindigkeit: 118 km/h
Besatzung: 1/1
Länge: 4,7 m
Breite: 2 m
Höhe: 3 m
Allrad: Nein
Aufbau: Polyma

Stromaggregat:

Baujahr: 1986
Antrieb: VW-Motor
Leistung: 20 kVA / 16 kW
Steckdosen: 1 x 380 V / 32A
  2 x 380 V / 16A
  3 x 230 V
Kraftstoff: Super 95 Benzin
Tankinhalt: 60 l

Lichtmast:

Höhe max.: 9 m
Drehwinkel: 360 °
Scheinwerfer: 6 x 1500 W (auf Mast, je 2 schaltbar)
  3 x 1500 W (separat am Aufbau)
Notablass: Ja
Stative: 3
Kabeltrommel: 2 x 230 V / 50 m
  1 x 380 V / 50 m

Sonderbeladung:

- Kaffeemaschine

Diese hat sowohl uns als auch Kameraden anderer Feuerwehren schon unbezahlbare Dienste bei langwierigen nächtlichen Einsätzen (vorallem im Winter) erwiesen.

Neuigkeiten rund um das Event:



Alles Infos finden Sie hier!
Ab sofort auch in Estenfeld:



Hier erfahren Sie mehr zur Teststrecke.

Unseren Jahres(ausbildungs)plan mit allen Termine als PDF hier öffnen und downloaden.

Es ist kein Termin geplant!

Facebook


Wir freuen uns, wenn Sie uns auch auf Facebook folgen!

Warnungen

Durch den DWD für den Raum Würzburg/Estenfeld ausgerufene (Un-)Wetterwarnungen!