no-img
no-img
no-img
no-img
no-img
Größere Menge Kühlerflüssigkeit auf B19
Autor:Konrad --- Veröffentlicht am: 07.10.2008

Bericht:

Größere Menge Kühlerflüssigkeit auf B19

Um 17:02Uhr wurde Kleinalarm für die Fw Estenfeld ausgelöst. Richtung Kürnach auf der B19 soll sich eine Ölspur befinden.

An der Einsatzstelle, die am Kreisverkehr in Estenfeld begann, stellte sich das gemeldete Öl als Kühlerflüssigkeit heraus, welche ein Linienbus bereits am frühen Nachmittag verloren hatte.
Da diese immernoch rutschig war, wurde, um die Unfallgefahr zu verringern, begonnen die Spur mit Bindemittel zu bedecken und abzukehren. Des weiteren wurde die Fahrbahn bis in den Nachbarort abgefahren und kontrolliert - um gegebenenfalls weitere Stellen zu binden!

Leider war es bei diesem Einsatz wiedereinmal deutlich zu erkennen, wie überaus Achtsam man trotz einer Verkehrsabsicherung als Einsatzkraft arbeiten muss. Viele Verkehrsteilnehmer fuhren mit massiv überhöhter Geschwindigkeit an der ``Unfallstelle`` vorbei und gefährdeten so die Gesundheit der Feuerwehrleute zusätzlich drastisch.

Details:
Anzahl Einsatzkräfte Estenfeld: 8
Alarmiert um:
Zurück in der Wache:
Fahrzeuge (FFW-Estenfeld):
Estenfeld 40/2 (LF 16)


MZF (alt)


Ausgerückte Kräfte (Gesamt): FFW Estenfeld
Alarmiert durch: Schleife 106 (Kleinalarm)
Einsatzdauer: 1 Stunde
Bilder:         

Der Bericht wurde 4264 x gelesen!

In unserem Jahresplan findest du allen Termine zu Ausbildungen und Verantstaltungen.
Die PDF hier öffnen und einfach downloaden.

Warnungen

Durch den DWD für den Raum Würzburg/Estenfeld ausgerufene (Un-)Wetterwarnungen!

Es ist kein Termin geplant!