no-img
no-img
no-img
no-img
no-img
Verkehrsunfall in Estenfeld
Autor:Konrad --- Veröffentlicht am: 26.06.2008

Bericht:
Verkehrsunfall in Estenfeld

Um 23:54Uhr wurde Estenfeld auf Forderung des Rettungsdienstes zu einem Verkehrunfall nachalarmiert.
Nach dem Eintreffen an der Einsatzstelle stellte sich folgende Situation herraus:

Eine Fahranfängerin war mit Freunden im PKW in den Kreisverkehr am Ostring/Gewerbegebiet Estenfeld von Kürnach kommend eingefahren. Laut Aussage eines Unfallopfers mit deutlich erhöhter Geschwindigkeit. Die Fahrerin verlohr die Kontrolle über den Wagen und fuhr frontal, mit, von der Polizei protokollierten 80km/h, gegen einen großen Steinbrocken am Rand des Kreisverkehrs. Die Wucht des Aufpralls, schleuderte diesen knapp 10 Meter mitten auf den Fußgängerüberweg und teilte diesen in zwei Hälften. Das Fahrzeug rollte über die Gegenfahrbahn und kam vor einem Zaun zum stehen. Es entstand am PKW Totalschaden.

Die Feuerwehr organisierte durch einen Kameraden einen Gabelstapler und räumte den Steinbrocken von der Fahrbahn. Es wurde beim Verladen des PKW´s auf den Abschleppwagen geholfen und die Fahrbahn von Öl und Schmutz gereinigt. Wärend der Aufräumarbeiten wurde der Kreisverkehr für den Verkehr komplett gesperrt.
Um kurz vor 1 Uhr am morgen meldet sich Estenfeld wieder Einsatzbereit in der Wache zuürck!

Die Qualität der Bilder bitten wir zu entschuldigen!


Persönliche Anmerkung des Autors:
Es ist Unglaublich wie neugierig machen Mitbürger sind. Trotz der fortgeschrittenen Uhrzeit waren mindestens 10 Schaulustige an der Unfallstelle. Teilweise blockierten Sie die Arbeiten der Hilfskräfte. Warum manche Menschen nicht verstehen das durch Ihr Verhalten effiziente Hilfe oft behindert wird verstehen ich und meine Kameraden nicht.
Daher die Bitte an Sie: Werden sie nicht zum Gaffer und lassen sie uns unsere Arbeit machen. Nur so können wir schnelle und gezielte Hilfe garantieren. Danke!




Details:
Anzahl Einsatzkräfte Estenfeld: 8
Alarmiert um:
Zurück in der Wache:
Fahrzeuge (FFW-Estenfeld):
MZF (alt)


Ausgerückte Kräfte (Gesamt): FFW Estenfeld
Alarmiert durch: Schleife 106 (Kleinalarm)
Einsatzdauer: 1 Stunde
Bilder:       

Der Bericht wurde 4301 x gelesen!

In unserem Jahresplan findest du allen Termine zu Ausbildungen und Verantstaltungen.
Die PDF hier öffnen und einfach downloaden.

Warnungen

Durch den DWD für den Raum Würzburg/Estenfeld ausgerufene (Un-)Wetterwarnungen!

Es ist kein Termin geplant!