no-img
no-img
no-img
no-img
no-img
no-img
no-img
no-img
no-img
no-img
no-img
VU, A7, Effeldorf -> Estenfeld
Autor:Konrad Hasch --- Veröffentlicht am: 26.11.2014

 Bericht:
Irrtümlich wurden um 6:19Uhr die Funkmeldeemfänger der Kameraden ausgelöst: ein Verkehrsunfall zwischen zwei PKWs mit jeweils einer (leicht-)verletzten Personen auf der A7 erforderte einen Feuerwehreinsatz. Die erste Meldung gab an, dass der Unfall in Richtung Kassel geschehen war - jedoch nach (!) der AS-Estenfeld. Eine korrigierte Zweitmeldung lokalisierte den Unfall vor (!) der AS-Estenfeld. Die erstalarmierte Feuerwehr Estenfeld wurde demnach direkt nach der Alarmierung "abbestellt", da sich der Anfahrtsweg als zu lange erwiesen hätte (Anm.: Die Estenfelder Kräfte hätten auf die A7 an der AS-Estenfeld Richtung Ulm auffahren müssen, dann weiter bis zur Behelfsumfahrung Effeldorf/Biebelrieder Kreuz um dort zu wenden und wieder zurück Richtung Kassel zur AS-Estenfeld zu fahren). Die in diesem Fall schneller eintreffende Wehr aus Rottendorf wurde stattdessen alarmiert.

Details:
Anzahl Einsatzkräfte Estenfeld: 11
Einsatzart: Fehlalarm
Alarmiert um: 26.11.2014 06:19
Zurück in der Wache: 26.11.2014 06:22
Fahrzeuge (FFW-Estenfeld):
Estenfeld 40/1 (HLF 20)


Estenfeld 40/2 (LF 16)


Ausgerückte Kräfte (Gesamt): FFW Estenfeld
Notarzt Würzburg
Polizei Wü-Land
Rettungsdienst Würzburg
FFW Rottendorf
Alarmiert durch: Schleife 077 (Gesamtalarm)
Schleife 101 (Polyma)
Schleife 106 (Kleinalarm)
Einsatzdauer: 2 Minuten

Der Bericht wurde 3040 x gelesen!
Neuigkeiten zum Event



Letzte Aktualisierung:21.9.2021!

Unseren Jahres(ausbildungs)plan mit allen Termine als PDF hier öffnen und downloaden.

Es ist kein Termin geplant!

Facebook


Wir freuen uns, wenn Sie uns auch auf Facebook folgen!

Warnungen

Durch den DWD für den Raum Würzburg/Estenfeld ausgerufene (Un-)Wetterwarnungen!