no-img
no-img
no-img
no-img
no-img
Brand im Kindergarten Estenfeld
Autor:Julian Koppenhöhl --- Veröffentlicht am: 17.01.2013

Bericht:
Am Donnerstag Nachmittag wurden die Feuerwehren aus Estenfeld, Kürnach, Rimpar, Maidbronn und Mühlhausen zu einem Brandeinsatz alarmiert. Über die Funkmeldeempfänger konnte man hören, dass es sich um den Kindergarten handelt. Der Kommandant aus Estenfeld ging mit den Angriffstrupp zur Erkundung in einen Kellerraum. Schnell konnte Entwarnung gegeben werden, dass es sich um keinen Brand handelte und auch keine Personen mehr im Gebäude waren. Die Feuerwehr Estenfeld suchte anschließend mit einem Elektriker, welcher selber aktives Feuerwehrmitglied ist, die  Sicherungskästen und Kabel nach möglichen Ursachen ab. Die Feuerwehr Kürnach half bei der Ermittlung der Brandursache mittels der Wärmebildkammera. Den Kammeraden fiel ein Rohr auf, welches ins Freie ging. Das Rohr wurde abgesucht und die Ursache ausfinding gemacht: Ein Feuerwerkskörper wurde mutwillig in diesem gezündet. Die Feuerwehr lüftete das Gebäude und konnte so schnell wieder einrücken.

>> Die Feuerwehr Estenfeld auf Facebook. Jetzt %45% und 'gefällt mir' drücken!!! <<




Details:
Anzahl Einsatzkräfte Estenfeld: 11
Einsatzart: Brand
Alarmiert um: 17.01.2013 16:19
Zurück in der Wache: 17.01.2013 17:00
Fahrzeuge (FFW-Estenfeld):
Estenfeld 40/2 (LF 16)


TLF 16 (21/1)


Estenfeld 11/1 (MZF)


Ausgerückte Kräfte (Gesamt): FFW Estenfeld
MHD-Estenfeld (HvO)
Abschleppdienst
Staatsanwalt/-anwältin
Notarzt Würzburg
Alarmiert durch: Schleife 106 (Kleinalarm)
Schleife 077 (Gesamtalarm)
Schleife 101 (Polyma)
Sirene
Einsatzdauer: 0,75 Stunden
Bilder:             

Der Bericht wurde 5337 x gelesen!

In unserem Jahresplan findest du allen Termine zu Ausbildungen und Verantstaltungen.
Die PDF hier öffnen und einfach downloaden.

Warnungen

Durch den DWD für den Raum Würzburg/Estenfeld ausgerufene (Un-)Wetterwarnungen!

Es ist kein Termin geplant!