First Responder Ausrüstung

 

Zu der Aufgabe der Feuerwehr gehört seit etlichen Jahren nicht nur der klassische feuerwehrtechnische Dienst. Auch die medizinische Soforthilfe wird durch Feuerwehren übernommen. Hierzu haben sich organisierte Ersten-Hilfe-Gruppe (= First Responder; FR) innerhalb der Wehren gebildet. Ziel ist es, die therapiefreie Zeit in medizinische Sicht (die Zeit, welche zwischen einem Notruf und dem Eintreffen des Rettungsdienstes verstreicht) zu überbrücken. [AusführlicheTätigkeitsbeschreibung: Ausbildung zum FR]

Um bspw. bei Verkehrsunfällen effizient und adäquat med. Hilfe leisten zu können bis der Rettungsdienst eintrifft, benötigen die FR auch spezielle Ausrüstungsgegenstände.Hierzu stehen den FR der Feuerwehr Estenfeld derzeit folgende Produkte zur Verfügung:

- Spineboard (mit Patientenfixiermaterial)

- KED-System (Korsett zur Immobilisierung der Wirbelsäule)

- Stif-Neck (Halskrause zur Immobilisierung der Halswirbelsäure)

- Rettungsrucksack:

- Beatmungsbeutel und verschiedenen Beatmungsmasken,

- Absaugpumpe mit Absaugkathetern,

- Blutdruckmessgerät,

- Pulsoxymeter (zum Messen von Herzfrequenz und der Sauerstoffsättigung)

- Schienungsmaterial,

- Verbands- und Wundversorgungpäckchen,

- Kompressen,

- etc.

Neuigkeiten rund um das Event:



Alles Infos finden Sie hier!
Ab sofort auch in Estenfeld:



Hier erfahren Sie mehr zur Teststrecke.

Unseren Jahres(ausbildungs)plan mit allen Termine als PDF hier öffnen und downloaden.

Es ist kein Termin geplant!

Facebook


Wir freuen uns, wenn Sie uns auch auf Facebook folgen!

Warnungen

Durch den DWD für den Raum Würzburg/Estenfeld ausgerufene (Un-)Wetterwarnungen!