Verkehrssicherung

Einsätze auf Straßen und befahrenen Wegen gehört zum Alltag der Feuerwehr Estenfeld. Um die Einsatzkräfte vor dem fließenden Verkehr zu schützen wird eine Verkehrsicherung aufgebaut.

Um den Verkehrsteilnehmern Anweisungen zu geben (Anhalten und Weiterfahren) benutzen wir die ugs. "Winkerkelle". Die Feuerwehr ist lt. Gesetzt neben der Polizei als einiges befugt, Verkehrsleitende/-regelnde Maßnahmen zu ergreifen.
Verkehrsleitkegel leiten an einer Einsatzstelle vorbei. Sie sind in unterschiedlichen Modellen in der Feuerwehr Estenfeld vorhanden. Die Faltverkehrsleitkegel sind 750mm hoch und dürfen daher auch auf Autobahnen verwendet werden. Der Standardleitkegel ist 500mm hoch und für den Einsazt auf Bundestraßen.
 

Blitzleuchten sollen vorallem Nachts rechtzeitig auf Unfall- und Gefahrenstellen aufmerksam machen. Sie werden bspw. zwischen die Leitkegel gestellt. 

Der Stabblitzer (mittig) kann in einen Leitkegel gesteckt werden.

Das Faltsignal "FEUERWEHR" macht auf eine Einsatzstelle der Feuerwehr aufmerksam.
Das Faltsignal "Ölspur" ist vorallem für Zweiradfahrer aber auch für all anderen Verkehrsteilnehmer wichtig, da hier vor rutschiger Fahrbahndecke gewarnt wird. Gleichzeit soll es vermitteln, dass hier Einsatzkräfte tätig sind, welche die Ölspur absteuen.
Das Faltsignal "UNFALL" wird aufgestellt um rechtzeitig vor möglichem Rückstau zu warnen. Weiter soll es den Verkehrsteilnehmern vermitteln, dass auch hier Einsatzkräfte auf der Fahrbahn zu Gange sind und dementsprechend langsam gefahren werden muss.

Der Feuerwehr Estenfeld stehen noch Weitere Geräte und Materialien zur Verkehrssicherung zur Verfügung. Dies stellt eine Auswahl dar.

 

Neuigkeiten rund um das Event:



Alles Infos finden Sie hier!
Ab sofort auch in Estenfeld:



Hier erfahren Sie mehr zur Teststrecke.

Unseren Jahres(ausbildungs)plan mit allen Termine als PDF hier öffnen und downloaden.

Es ist kein Termin geplant!

Facebook


Wir freuen uns, wenn Sie uns auch auf Facebook folgen!

Warnungen

Durch den DWD für den Raum Würzburg/Estenfeld ausgerufene (Un-)Wetterwarnungen!